SO HAST DU Rom NOCH NIE GESEHEN

mmtravel | WEB-APP

Über 847 Points of Interest (POIs) zu Rom, vor Ort von unserem Autor recherchiert und überprüft. Von Übernachtungsadressen über Nachtleben, Essen und Einkaufen bis zu Sehenswertem.

Mit Hilfe der Filterfunktion und Favoriten lässt sich deine Reise planen. Oder du findest vor Ort das, was du gerade brauchst. Und 10 GPS-unterstützte Spaziergänge begleiten dich in der Stadt.

Stadt und Stadtviertel

Die legendären sieben Hügel bildeten in der Antike den Kern der Stadt – und im Prinzip ist das noch heute so. Darüber hinaus ist die Ewige Stadt natürlich gewachsen und bietet heute rund 2,9 Millionen Menschen ein Zuhause. Damit ist Rom die mit Abstand größte Stadt Italiens. Mehr lesen...

Sightseeing-Klassiker

Kolosseum, Forum Romanum, Peterskirche, Piazza Navona, Trevi-Brunnen, ganz zu schweigen von den vielen Museen von Weltrang – Rom quillt fast über vor Sehenswürdigkeiten. Die gute Nachricht: Das meiste liegt dicht beieinander, sodass man bei der Besichtigung einigermaßen flexibel sein kann. Mehr lesen...

Sightseeing-Alternativen

Allein die bekanntesten römischen Sehenswürdigkeiten „abzuarbeiten“ dauert Tage. Daneben gibt es etliche Highlights „in zweiter Reihe“, weniger bekannt und nicht so voll, aber nicht weniger interessant. Wer von den riesigen Menschenmengen der Hotspots genug hat, sollte es hier mal versuchen ...​ Mehr lesen...

Essen gehen

Italien ist ein kulinarisches Paradies, da macht auch die wahre „Cucina alla Romana“, die oftmals aus deftigen, traditionellen und eher einfachen Gerichten besteht, keine Ausnahme. Besonderen Wert legt man in Rom – wie überall in Italien – auf frische Zutaten. Mehr lesen...

Ausgehen

Rom ist für vieles berühmt, aber nicht unbedingt für sein Nachtleben – heißt es. Das trifft es aber nicht ganz, denn auch in der Ewigen Stadt kann man sich hervorragend die Nächte um die Ohren schlagen. Vieles spielt sich draußen ab, im Sommer zum Beispiel in den vielen Bars am Tiber. Mehr lesen...

Shopping

Man kann ganz hervorragend Shoppen in der Ewigen Stadt – mit großem wie auch mit kleinerem Budget. Unzählige kleine Läden in der Innenstadt laden zum Stöbern ein, dazu kommen einige Modekaufhäuser. Neben kulinarischen Schätzen findet sich von der Sanduhr bis zum Handschuh so ziemlich alles. Mehr lesen...

Unterwegs mit Sabine Becht

Liebe Leserin, lieber Leser! Die meisten Schuhe, die ich besitze, habe ich in Rom gekauft. Nicht aus Eitelkeit oder weil es sich in Rom so super einkaufen lässt (und zweifelsohne, es lässt sich hervorragend shoppen in der Ewigen Stadt), sondern aus purem Schmerz. Ein berufsbedingter Schmerz, der sich nach spätestens zwei Tagen​ ständigen Herumlaufens auf römischem Kopfsteinpflaster einstellt. Ich habe Espadrilles mit robuster Sohle und Ballerinas, Turnschuhe und Badeschlappen, Stiefeletten und sogar Stiefel, alle aus Rom, alle gekauft in der Hoffnung, am nächsten Abend vielleicht weniger zu leiden... Mehr lesen...
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen